Information der Luftgütepartnerschaft zur 1%-Regelung

von Chr. Brüggmann

Steuervergünstigungen ab 01.01.2019 für saubere Mobilität

Die Bemessungsgrundlage bei der Dienstwagenüberlassung wird für Elektro- und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge halbiert, d. h. für die „Dienstwagenregelung“ ist, statt 1 % des inländischen Listenpreises dann 0,5 % anzusetzen. Das gilt für Fahrzeuge, die im Zeitraum vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2021 angeschafft oder geleast werden. (Neufassung von § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG.)

Noch ein Grund mehr, um sich mit alternativen Antrieben intensiver zu beschäftigen.

Zurück